Ipad Workaround doesn’t work

| Keine Kommentare | 1.790 mal gelesen

WTFEs hĂ€tte so schön sein können, denn alles war geplant bis ins Detail. Ipad 32G Wifi in schwarz. Auf 3G wollte ich gerne verzichten, denn ich wollte mit meinem Iphone Wifi tethern. Mit den neuen Telekom VertrĂ€gen ist diese Option ja freigeschaltet. Bei meinem aktuellen Vertrag nicht, jedoch lĂ€uft der nur noch 3 Monate. Also hab ich gedacht ruf ich mal schnell bei der Telekom Hotline an, vielleicht können wir ja jetzt schon mal einen Deal machen und den Vertrag schon etwas frĂŒher umstellen. Das Umstellen war dann auch kein Problem und in 5 Minuten war dann die Option Persönlicher Hotspot freigeschaltet. Alles bestens dachte ich, dass hat ja mal geklappt. Ein Tag spĂ€ter lag dann auch schon Post in meinem Briefkasten von meinen Freunden von der Telekom. Die BestĂ€tigung meines Tarifwechsels. Als ich dann nochmal schnell ĂŒbers Großgedruckte drĂŒbergeschaut habe, stand da dann doch was von 41,97 TarifwechselgebĂŒhr.

Naja davon hat mir aber keiner was erzĂ€hlt, ganz im Gegenteil, der Tarifwechsel war doch kein Problem?!?? Also nochmal bei meinen Freunden von der Telekom angerufen. Ja also tatsĂ€chlich, es wĂŒrde bei mir ne TarifwechselgebĂŒr anfallen in Höhe von 41,97. Das ist Mehr als ich monatlich an VertragsgebĂŒhren bezahle und noch dazu lĂ€uft mein Vertrag nur noch gut 3 Monate (wenn ich das vorher gewusst hĂ€tte, dann hĂ€tte ich wohl eher gewartet).  Also den ganzen scheiß wieder RĂŒckgĂ€ngig gemacht, hierbei kam dann im GesprĂ€ch raus, dass Sie mir nicht einfach so die GebĂŒhr erstatten könnten, nein ich wĂŒrde erstmal in der Rechnung das belastet bekommen und mĂŒsste dann wieder reklamieren. Also geht’s noch? Wie scheiße ist dass denn? Die Telekom bekommen es hin mir Sekundengenau meine TelefongesprĂ€che abzurechnen und eine GebĂŒhr wieder zu erstatten geht nicht. Das ist ja klar!!!!

Als wenn es nicht  noch alternativen geben wĂŒrde, da wĂ€re mal die Möglichkeit mein Iphone zu Jailbreaken, leider bin ich auf IOS 5.0.1 und hier gibt es momentan nur tethered Jailbreaks. Bei einem Absturz des GerĂ€tes wĂ€re ein Booten nur in Verbindung mit einem PC möglich. Das ist jetzt mal nicht so prall. Desweiteren bestehen bei Jailbroken Iphones ja generell ein paar Sicherheitsproblemchen (Stichwort Sandboxing).  Naja mein Telekom Freund hat mir dann vorgeschlagen mir ne zweite SIM Karte zu schicken, das ist ja schön, da kann ich nix mit anfangen, den mein Ipad hat kein 3G! Alternativ wĂ€re vielleicht noch die Möglichkeit ein mobiles Modem aller Huawei E5 zu nutzen (dann hĂ€tte ich wenigstens ne Verwendung fĂŒr die zusĂ€tzliche SIM Karte). Bei dem Preis fĂŒr den Huawei E5 hĂ€tte ich jedoch grade ein 3G Ipad kaufen können, da der Preis fĂŒr das GerĂ€t ca. der Mehrpreis beim Ipad fĂŒr 3G ist. Also bleibt mir momentan wohl nur die Möglichkeit zu warten…….. auf meinen neuen Vertrag und die RĂŒckerstattung meiner GebĂŒhr….

to be continued…..


Andere interessante Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.