Kabelmanagement am Schreibtisch

| Keine Kommentare | 312 mal gelesen

Dauerhafter Kabelsalat, so konnte man das bisherige Setup auf meinem Schreibtisch beschreiben, da ich immer wieder wechselnde Rechner (Privat- / Arbeitsrechner) im Gebrauch habe, die ich an einen Monitor und ans LAN anschließen muß. Dauerhaft macht sowas jedoch keinen Spaß. Nach lĂ€ngeren Überlegungen kam mit dann der Gedanke, irgendwie was in der Art eine KabelfĂŒhrung an meinen Scheibtisch zu schrauben. Je nachdem was ich gerade fĂŒr eine Kabel benötige, sollte es schnell einsatzbereit sein und auch ebenso schnell wieder verschwunden.

 

Aktuell habe ich ein VGA-Kabel, ein HDMI-Kabel sowie 3 Netzwertkabel oft im Einsatz. Die nachfolgenden Bilder zeigen meine Lösung fĂŒr das Kabelproblem. Die jeweiligen Kabel habe ich großzĂŒgig in eine Schlaufe verlegt, so das ich das betreffende ca. 50-60cm herausziehen kann. Genau so schnell wie man es herausgezogen hat, ist das Kabel auch wieder verschwunden und somit auch kein Kabelsalat mehr auf meinem Schreibtisch.

Wem die Lösung gefĂ€llt, sie steht auf Thingiverse als Download zur VerfĂŒgung….


Andere interessante Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.