geocachen wie im schlaraffenland, cachedichte in deutschland…

| 1 Kommentar | 3.564 mal gelesen

mensch, ich habe heute mal geschaut, mein erster gefundener geocache war der hier: GCMPRV am 06.02.2005. lange ist es her aber ich habe mich die letzten zwei tage gefĂĽhlt wie damals. geocachen wie im schlaraffenland, einfach aufs rad setzen und ein paar kilometer abreissen und 5 – 10 caches finden und froh wieder nach hause fahren. ja so war das frĂĽher, die letzten 2 tage war es bei mir ähnlich. da ich in 2009 geocachingtechnisch nicht so aktiv war, konnte ich in den letzten tage mal wieder so richtig die statistik pimpen und das bei einer grĂĽnen ökobilanz (ca. 82% der gefundenen cache zu fuĂź oder fahrrad!). die caches sprieĂźen in der letzten zeit wie unkraut.

zeit sich mal gedanken um ein paar zahlen zu machen. auf geocaching.com sind derzeit gelistet:

stand 07.04.2010 auf geocaching.com

soweit erstmal, also irgendwie noch nicht so spektakulär aber immerhin schon mal über ne millionen. auf geocaching.com kann man auch recht einfach rausfinden wieviel caches in deutschland gelistet sind, es sind aktuell genau 129.000.

neben geocaching.com gibts ja noch opencaching.de quasi das linux unter den listingservices im netz. hier habe ich auch mal nach zahlen gesucht. diese gibts auch, hier mal ein auszug:

weitere statistiken auf geocaching.de

wer mehr zahlen erfahren möchte kann sich auf der seite geocaching.de noch ein bisschen austoben.

tja und der vollständigkeit halber hier noch die infos zu navicache.com :

navicache statistik

bei navicache geht irgendwie nicht so viel wie auch schon an der summe der gelisteten caches zu sehen ist. ich muß auch sagen das mir das frontend der seite nicht so gut gefällt. da wird noch mit frames gearbeitet und vom design her erinnert die seite sehr an web 0.0 !

die cachedichte nimmt zu und es kommt häufiger zu problemen mit verschiedensten behörden und auch mit privatpersonen. ein cache muß ja schließlich auch versteckt werden und so kann es schon mal vorkommen das halt nicht jeder damit einverstanden ist. ich habe mal ein paar präzedenzfäll rausgesucht:

der fall sodalampe (ist quasi der präzedenzfall der präzedenzfälle, ich habe hier mal den cache ausgegraben und den log (vom BKA), sehr interessant)

oder der fall fledermausschutz

und so könnte man die liste noch weiterführen.

aber mal wieder zurĂĽck zur cachedichte, bei meiner internetrecherche bin ich mal wieder an der seite von www.patrick-roeder.de vorbeigeflogen. der hat ein schönes java tool geschrieben, den cachevisualizer. wenn man sich den download des programms zieht, dann bekommt man neben dem eigentlichen source code noch ne datenbank mit geocaches in deutschland (in der db sind nur name, koordinaten, datum wann versteckt, D, T und noch ein paar infos inhalt). wer zahlen mag der kann es sich ja mal anschauen…. . ob das in der db alle deutschen caches gelistet sind, hmm scheinbar nicht (bei gc und oc sind jedenfalls fĂĽr deutschland zahlenmäßig mehr caches vorhanden) aber es sind schon mal rund 20.000 datensätze. bei einem test habe ich mal ein paar dbquerys durchlaufen lassen, ich konnte aber nicht alle meiner eigenen caches finden. da man derzeit keine andere datenbasis hat, muss man diese hier einfach mal heranziehen.

ich habe mal hier die cachedichte gesamtdeutschland als screenshot :geocaches in deutschland ohne einschränkung und auch mal eine einschränkung der selektionskriterien auf mindestens t5.geocaches mindesten t5 das ergebnis eröffnet dann eine starke konzentrations von t5er cache im raum nord / mittelhessen. sehr interessant wenn zahlen mal visualisiert werden. wer hier noch weitergehend analysieren möchte, unter windows lief das programm out of the box, unter linux hatte ich ein paar probleme…..

ach ja, es gibt sie scheinbar noch, menschen die geocaching noch nicht kennen. keine bange falls du dazugehörst kann dir geholfen werden…..guck mal hier

schreibt christian

hier noch ein bisschen mehr zahlenmaterial.


Andere interessante Beiträge:

Ein Kommentar

  1. Pingback: my personal twitterwall – netzsofa.net

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.