Ultraleichte Trekkingstöcke Selbstbau Teil 2

| 7 Kommentare | 7.725 mal gelesen

In den letzten Tagen hatte sich der Sommer irgend wohin verflĂŒchtigt und es regnete des öfteren mal. Zeit fĂŒr mich die noch fehlenden Teile fĂŒr meine Ultraleichten Trekkingstöcke fertigzustellen. Das waren unter anderem noch eine Klemmung fĂŒr die Handschlaufe und die Spitzen. Da ich keine Karbidspitzen auftreiben konnte hab ich einen anderen Plan eingeschlagen. Ich habe M5 Edelstahlschrauben genommen, die ich auf der Drehmaschine noch ein wenig getuned und anschließen gehĂ€rtete habe. Das mit dem HĂ€rten war dann in meinem Fall erhitzen bis die Spitze glĂŒhte, dann abschrecken und danach anlassen. Mal schauen wie lange diese Spitzen halten und einigermaßen Grip haben. Achso ich habe Edelstahlschrauben genommen da der Werkstoff nicht rostet. Die Spitzen waren schnell hergestellt, etwas lĂ€nger dauerte die Klemmung fĂŒr die Handschlaufe. Zuerste habe ich die Teile auf der Drehmaschine bearbeitet und dann den Rest auf der FrĂ€se.

Die Spitzen werde ich wahrscheinlich mit Loctite Schraubensicherung einkleben, damit diese sich nicht durch Vibrationen lösen tun. Ich denk das sollte klappen…

Es sind jetzt alle Teile fertig, fehlt jetzt nur noch die OberflĂ€chenbearbeitung. Zum Eloxieren brauch ich dann aber ein bisschen mehr Zeit, vielleicht klappt das diese Woche an einem Abend mal…..

to be continued…..

 


Andere interessante Beiträge:

7 Kommentare

  1. Pingback: Ultraleichte Trekkingstöcke Selbstbau Teil 4 Projekt abgeschlossen | netzsofa.net

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.