open source find ich geil…..

| 2 Kommentare | 2.539 mal gelesen

es ist schon irgendwie sehr interessant, da geben menschen teilweise sehr viel kohle  fĂĽr betriebssysteme und officeanwendungen aus und es gibt sie sozuagen kostenlos…open source halt.

zum ersten mal mit dem thema aktiv in berĂĽhrung kam ich vor einigen jahren da ich mal eine linux live cd ins cd laufwerk von meinem rechener geschoben habe. damals war das aber eher noch ein rudimentäre angelegenheit. graphical user interfaces (gui’s) gabs da noch nicht und wer die windows welt gewohnt war, der hatte damit keinen spaĂź. mittlerweile ist das nicht mehr so und ich muĂź selbst sagen das ich im moment total auf dem linux ubuntu trip bin, seit dem ich das mal vor einigen wochen bei einem freund gesehen habe.

unter ubuntu gibts tolle sachen, ne gui als oberfläche oder die softwareverwaltung / paketverwaltung sozusage der app store fĂĽr linux mit einigen tausend freien programmen, open source halt…. . sowas kannte ich aus meiner kleinen windows welt nur begrenzt.

die installation auf das linux OS lief auch ohne probleme ab und es gibt auch derzeit im livebetrieb fast kein problem. die betonung liegt auf fast, denn auch wenn die entwicklung hier riesige schritte macht, kommt man nicht drum rum auch das ein oder andere mal einzugreifen und ĂĽber eine shell den ein oder andere befehl abzusetzen….aber das war bei windows im prinzip nicht viel anders.

meine frage die ich mir zu beginn der installation von linux gestellt habe ob es wohl möglich ist einen pc nur mit open source software auszustatten, der dann auch die bedĂĽrfnisse des users zu 100% erfĂĽllt kann ich mit 99% ja beantworten. derzeit mĂĽsste ich sehr lange ĂĽberlegen und mir fällt auch gerade keine software ein die ich im täglichen gebrauch unter linux nicht zur verfĂĽgung hätte. neben officeanwendungen, webbrowser, emailclient…bis hin zu messaging programmen ala icq…. ist alles da.

was ist aber nun mit dem 1%? (100% user bedĂĽrfnisse – 99% zufriedenheit = 1% unzufriedenheit)…. wenn unter linux OS aus irgendeinem grund mal irgendein devise nicht laufen will, dann war das bei mir immer mit relativ viel zeit verbunden dieses device dann zum laufen zu animieren. das passierte leider immer in so situationen wo ich genau gerade mal keine zeit hatte…..

stay tuned schreibt christian


Andere interessante Beiträge:

2 Kommentare

  1. Pingback: 115 x 250 / 60 / 24 = 19,97 eindeutig zu viel – netzsofa.net

  2. Pingback: Highspeed HDR + Luminance HDR fĂĽr OS X | netzsofa.net

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.