20/01/2018
von ck
Keine Kommentare
466 mal gelesen

Vom Cyclocrosser zum Gravelcrosser…..

In den letzten Wochen war ich ziemlich erfasst vom Gravel Hype. Weg von Trend ein Fahrrad f√ľr ein Spezialgebiet hin zum einem mehr universell einsetzbaren Rad f√ľr Stra√üe und (leichtes – mittleres) Gel√§nde. Das ist im groben meine Definition von Gravel Bikes.¬† In einem meiner letzten Artikel auf diesem Blog habe ich √ľber den Kauf eines Alu Rahmen mit Scheibenbremsaufnahme geschrieben. Der einzige Rahmen der preislich zu meiner Restekiste passte und auch von der Rahmengeometrie ganz ordentlich da stand war eine Specialized Tricross Elite Disc Rahmen. Ich habe ihn damals aus Ebay Kleinanzeigen herausgefischt und es war, wie sich im Nachhinein herausstellte, ein wirklich guter Kauf. Scheibenbremsaufnahmen, innenverlegte Z√ľge, vorhandene Anl√∂tsockel f√ľr Gep√§cktr√§ger und Schutzbleche….und ordentlich Reifenfreiheit. Insgesamt ist der Specialized Alurahmen nicht der ultimative Leichtbau aber im Umkehrschluss bin ich damit auch nicht so zimperlich wie mit diversen anderen Carbonrahmen in meine Fahrradgarage……

Weiterlesen →

28/03/2016
von ck
Keine Kommentare
1.410 mal gelesen

Specialized Tricross Elite Disc

Manchmal braucht es etwas länger bis ein Projekt abgeschlossen ist. Auf der Suche nach einem gebrauchte Cyclocross Rahmen habe ich im September letzten Jahres einen 58cm Specialized Tricross Elite Disc Rahmen aus der Bucht gezogen. Leider kam mir dann mein Radunfall dazwischen, so das der Rahmen ordentlich verpackt noch bis Anfang diesen Jahres in meinem Keller stand.

cycocross 002

Aus jahrelanger Erfahrung entwickelt man mit der Zeit einen Blick ob ein nackter Rahmen einem passen k√∂nnte. Bei dem Specialized war von den Ma√üen her soweit alles im gr√ľnen Bereich, noch dazu hat der Rahmen eine Sloping Geometrie und bei Rahmenh√∂he 58cm eine Vergleichsweise langes Steuerrohr mit 18cm. Weiterlesen →

14/02/2016
von ck
Keine Kommentare
1.617 mal gelesen

Trek Madone 5.9 Projekt

Trek 024Wenn man Pech hatte, mu√ü man auch mal Gl√ľck haben. So k√∂nnte ich das beschreiben mit meinem aktuellen Rennradrahmen, den ich im aktuellen Projekt wieder aufbaue. Mein Isaac Sonic ist ja leider am 15.09.2015 Opfer eines Verkehrsunfalls geworden und ich leider auch. Das w√§re dann das, was ich unter Pech einstufen w√ľrde. Da nun eine gef√ľhlt lange Zeit mit Krankenhausaufenthalt und Krankengymnastik drauf gegangen ist, ist mein Blick fokussiert den Fr√ľhling 2016.¬†Da m√∂chte ich wieder aufs Rad und bis zum Fr√ľhling ist nicht mehr lang. Also war ich mal wieder auf der Suche nach einem Rahmen. Mein Plan, die komplette Schaltgruppe und den Laufradsatz vom Sonic am Madone zu fahren. Die Sram Red Schaltgruppe ist jetzt nicht die allerneuste, aber sie funktioniert noch sehr gut auch nach dem Unfall. Ich habe alle Teile ges√§ubert und auf Sch√§den untersucht. Bis auf einen minimalen Kratzer am linken Schalt-/Bremshebel ist soweit alles OK. Anders war es bei den Laufr√§dern. Vom Hinterrad verwende ich lediglich die Nabe noch, der Rest war Schrott. Ich fahren seit gut einem Jahr einen Custom Laufradsatz von Light-Wolf Laufradbau.

Weiterlesen →

31/12/2015
von ck
2 Kommentare
3.675 mal gelesen

Indoorcycling Strava setup

Spinning 1Nachfolgend habe ich hier mal ein paar persönliche Gedanken zur Nutzung von Strava in Verbindung mit einem Indoor (Spinning) Bike aufgeschrieben.

Da ich einen Radunfall hatte und nun nach mehr als 3 Monaten mein linkes Bein teilbelasten darf, habe ich angefangen leichte Einheiten mit humanen Trittfrequenzen auf meinem Spinning Bike zu fahren. Problematisch ist hierbei jedoch ne Trainingsaufzeichnung, da GPS Tracking Indoor nicht funktioniert und deswegen ein Großteil der Strava-Features demzufolge nicht nutzbar sind. Um trotzdem noch ein paar aussagekräftige Daten zu sammeln habe ich mir diesen Ant+ Sensor gekauft. Der iBike Wireless Speed and Cadence Sensor BKM3 ist im Netz in unterschiedlichen Derivaten zu finden und mit einem Preis von unter 20 Euro recht interessant im Vergleich zu den deutlich teureren Garmin Sensoren.

Bisher habe ich Radfahr- und Laufeinheiten immer mit meinem Garmin 310XT aufgezeichnet. Dieser ist Ant+ kompatibel und auf der nachfolgenden Seite¬†www.thisisant.com kann man √ľberpr√ľfen welche Sensoren miteinander funktionieren.

Weiterlesen →

10/11/2014
von ck
3 Kommentare
2.571 mal gelesen

DIY Rotormount f√ľr Actioncams

Nach dem Kauf einer Actioncam geht es meistens mit den Geld ausgeben weiter, da man f√ľr anspruchsvolle Filmperspektiven verschiedene Zusatzhalterungen ben√∂tigt. Das kann mit unter dann auch schnell mal richtig teuer werden, weshalb es nicht arg verwundert, dass gerade in diesem Bereich eine recht gro√üe DIY Gemeinde existiert. Der Informationsaustausch im Netz ist riesig und geht von low Budget L√∂sungen die von Jedermann nachzubauen sind bis hin zu wirklich aufwendigen Konstruktionen die nur absoluten Nerds vorbehalten sind. Alle haben jedoch eines gemeinsam, Individualit√§t und Umsetzung eigener Ideen.

Weiterlesen →

19/10/2014
von ck
2 Kommentare
1.944 mal gelesen

Nightrunning

Es wird Herbst, die Tage werden wieder k√ľrzer. Arbeitszeit bedingt bleibt mir dann oft nur noch die Dunkelheit um mich sportlich zu bewegen, deshalb hat diese Jahreszeit hat ihren ganz eigenen Charme!

Als bekennender Lampenselbstbauer hier noch die Info: diese Lampe kam bei dem Video zum Einsatz.

Stay tuned schreibt Christian

29/05/2014
von ck
Keine Kommentare
2.251 mal gelesen

Cannondale DIY OPI Vorbau / Part 2

Der Rohzustand meiner¬†alternativen DIY Cannondale OPI Vorbaueinheit war ja schon seit einige Tagen fertig, heute bin ich dazu gekommen diesen zu eloxieren. Da ich relativ viel schwitzt ist unbehandeltes Alu in meinen H√§nden beim Sport relativ schnell oxidiert. Das liegt am Salzgehalt und dieses Problem kann man mit einer Oberfl√§chenbehandlung umgehen. Einige Anbauteile an dem F1 waren bereits rot eloxiert, also habe ich mich dazu entschlossen, die gefertigten Teile auch rot einzuf√§rben. Vom Farbton passt das Resultat soweit ganz gut…..

 

 

15/05/2014
von ck
3 Kommentare
5.364 mal gelesen

Alternativen zu Cannondale OPI Vorbaueinheit / Part 1

In der letzten Zeit machten sich vermehrt R√ľcken- und Nackenschmerzen bemerkbar bei l√§ngeren Touren mit dem Rad. Mein erster Gedanke war: ‚Äěganz schon schei√üe wenn man alt wird‚Äú. Mir ist dann jedoch aufgefallen das diese Schmerzen vor allem dann akut werden, wenn ich l√§nger mit meinem Cannondale F1 unterwegs bin. Mit l√§nger meine ich dann Touren ab 2-3 Stunden.
In der Praxis hab ich das dann so gel√∂st, dass ich dann hin und wieder stehengeblieben bin und mich gedehnt habe. Nat√ľrlich ist das nicht optimal also bin ich auf die Suche nach der idealen Sitzposition gegangen.

20140515-211239.jpg

Weiterlesen →

23/03/2014
von ck
Keine Kommentare
3.214 mal gelesen

Moving Lapse a Timelapse Project using a Raspberry Pi

Mir kam so spontan Montag morgens der Gedanke einfach mal meine PiBox an meinen Autor√ľcksitz zu klemmen. Auf dem Weg zur Arbeit ist dann das Video entstanden. Insgesamt hat die PiCam an diesem Morgen rund 2.000 Bilder geschossen, im Abstand von 5 Sekunden.

Weiterlesen →